Werden Sie aktiv!

Sie suchen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung? Dann engagieren Sie sich bei uns, im Kreisverband Fürth und Fürther Umland des ADFC!

Bei uns treffen Sie hoch motivierte Radlerinnen und Radler, die in unterschiedlichen Aktivitäten ein Ziel verfolgen: Mehr Menschen für das Radfahren zu begeistern und dafür zu sorgen, dass die Rahmenbedingungen dafür besser werden.

Wir verfolgen dieses gemeinsame Ziel - und das verbindet uns auch! Wir unterstützen uns gegenseitig und wir haben viel Spaß zusammen. Bringen Sie Ihr ehrenamtliches Engagement bei uns ein - es lohnt sich!

Kommen Sie einfach mal zu unserem Stammmtisch im Kulturforum Fürth jeden zweiten Mittwoch im Monat. Wir sind ein Verein "zum Anfassen"!

Vielfältige Mitmach-Möglichkeiten

Unter anderem würden wir uns Unterstützung in folgenden Bereichen wünschen:

  • Verkehrspolitik: Arbeiten Sie mit bei unserem Bemühen, die Verkehrspolitik der Stadt und des Landkreises Fürth für die Radfahrer besser mit zu gestalten! Das kann mit dem Melden von örtlichen Gegebenheiten und Mängeln beginnen und mit der Diskussion mit dem Stadtplanungsamt sich fortsetzen!
  • Öffentlichkeitsarbeit: Gestalten Sie unseren Internet-Auftritt, wirken Sie mit bei Ständen und Events wie z.B. der Fahrradmesse, helfen Sie mit beim Auslegen von Infomaterial und Aufhängen von Plakaten, Schreiben Sie Texte für die unsere aktive Pressearbeit.
  • Radtouren: Leiten Sie geführte Radtouren oder fahren Sie zunächst einmal als zweiter Tourenleiter mit.
  • Radreisevorträge: Wenn Sie eine Reise mit schönen Bildern gemacht haben, können Sie diese vielleicht auch anderen zeigen! Schon seit vielen Jahren zeigt der Nürnberger ADFC diese im Loni-Übler Haus, im Nachbarschaftshaus Gostenhof oder nun auch in Fürth in der Geststätte "Zum Tannenbaum". Schauen Sie mal dort vorbei.
  • Infoladen in Nürnberg: Helfen Sie mit bei der Beratung in unserem gemeinsam mit dem ADFC Nürnberg betriebenen Infoladen. Hier können Sie andere Radlerinnen und Radler bei Ihren vielfältigen Fragen unterstützen und selbst viel dazulernen!
  • Fahrrad-Cordierung: Codieren Sie Fahrräder im Rahmen von Aktionen:  Erfassen Sie die Räder und ihre Besitzer und gravieren Sie die Fahrräder mit unserem Codiergerät.
  • Fahrradfahrschule: Unterstützen Sie unsere Fahrlehrer bei den Kursen für Erwachsene.
  • Technikkurse: Unterstützen Sie uns bei den bestehenden Reparaturkursen (auf Wunsch natürlich als Co-Referent/in) und bei Sonderterminen (z.B. einfache Reparaturkurse für Kinder). Auch für Reparaturkurse von "Frauen für Frauen" werden noch Referentinnen gesucht.
  • Angebote für Kinder: Geführte Radtouren, "Schrauberkurse" oder für Kinder attraktive Aktionen bei Infoständen (Quiz und Quer).
  • .... und was haben Sie noch für Ideen?

Keine Angst vor der Vielzahl der Themen. Sie sollen nur illustrieren, wie vielfältig die Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit sind. Sprechen Sie uns einfach an - wir sind alle keine Profis! Und für das eine oder andere Thema gibt es neben der Hilfe durch erfahrene ADFC'ler vor Ort noch die Möglichkeit, an internen Seminaren des ADFC mit zu machen.

© ADFC Bayern 2017