In 30 Tagen zum Nordkap! Sondertermin: RIDE F**** BIKE YOUR BIKE! Von Nürnberg zum Nordkap

Wird nochmal am 25.02.2019 um 19:00 Uhr im Babylon gezeigt! Da wir viele wieder wegen Überfüllung heimgeschickt haben!

Nora Beyer - Achtung abweichender Eintrittspreis 8,- € für nicht Mitglieder und 4,- € für Mitglieder. Findet im Babylon Fürth statt.


30. Tage. 3.400 km. Ein ganzer Haufen Höhenmeter. 110 km und mehr jeden Tag. Ohne einen einzigen Pausentag. Und das allein. Als Frau. Nur ich und mein Rad und mein Zelt. Konstanter Gegenwind. Und schließlich Schnee. Das war das bekloppte Vorhaben, als ich meinen lauschigen Job im öffentlichen Dienst kündigte und am 1. Mai in Nürnberg losfuhr. Genau 30 Tage später stand ich am Nordkap - am nördlichsten Ende Europas. Dazwischen: Aerodynamische schwedische Rennradler mit Blaubeeren- und Bärengeschichten, verlassene Campingplätze, die Endlosigkeit der schnurgeraden Straße und die schmerzhafte Freiheit der Gedanken. Kom igen (schwedisch) - Auf geht´s! Kommen Sie mit auf die Reise!

Biking the Big Apple – Radfahren in New York entfällt wegen Krankheit

Michael Kirschbaum

Montag, den 18.03.2019, 19:00 Uhr im Babylon Fürth

Ersatz wird gesucht!!!!!!!

 

Der ADFC Fürth präsentiert: ANDERSWO - Allein in Afrika

ADFC Mitglieder zahlen 5,- € bei Vorlage des ADFC Mitgliederausweises an der Kasse.


15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Länder
Ein Film über eine Entdeckungsreise, die Suche nach dem Abenteuer und nach dem Ich. Nur mit dem Fahrrad bin ich, Anselm,  durch  den  afrikanischen Kontinent gefahren. Ich habe weder Bus, noch Bahn genutzt und ich habe während der kompletten Reise darauf verzichtet, Trinkwasser zu kaufen. Denn ich wollte Afrika erleben, wie es wirklich ist. Den Menschen und der Natur wirklich nah sein. BABYLON KINO AM STADTPARK Nürnberger Strasse 3 - 90762 Fürth
Termine: 17. März 2019 um 19:30 Uhr
20. März 2019 um 20:00 Uhr
Am 20. März mit anschließender Dikussionsrunde mit Stefan Fürst von Velomondial über die richtige Fahrradausstattung. 
ADFC Mitglieder zahlen 5,- € bei Vorlage des ADFC Mitgliederausweises an der Kasse.
Bitte unbedingt reservieren unter 0911/7330966

 

 

Fahrradflohmarkt

Der ADFC-Fürth organisiert im Hof der Kofferfabrik einen Fahrradflohmarkt. Jeder darf kostenlos 2 Fahrräder oder Fahrradanhänger zum Verkauf anbieten. Das Angebot ist für Käufer und Verkäufer kostenlos. Es ist keine Anmeldung nötig, einfach vorbeikommen. Ein Kaufvertrag für gebrauchte Räder gibt es am ADFC-Stand!

Weitere Info unter: info@adfc-fuerth.de
Wann und Wo? Samstag 23.03.2019 13:00 - 17:00 Uhr in Kofferfabrik Lange Str. 81, 90762 Fürth


Haftungsausschluss:
Der ADFC Fürth organisiert die Fläche und die Werbung des Fahrradflohmarktes Fürth und unterstützt den Kauf von Fahrrädern in Form
von Kaufverträgen. Der ADFC Fürth übernimmt keinerlei Haftung für die auf dem Flohmarkt angebotenen Produkte. (Sachmängel, Folgeschäden, Gewährleistung, Garantie oder Eigentumsverhältnisse).

Fahrraddemo: Rechtabbiegerspur an der Stadtgrenze

Dienstag, 19.03.2019 - 17:30 Uhr, Treffpunkt Jakobinenstraße / Kiosk

Wir fordern mehr Platz auf der Straße
Treffpunkt Jakobinenstraße / Kiosk

Die Rechtsabbiegespur an der Stadtgrenze für die RadfahrerInnen
Wir fordern mehr Platz auf der Straße 
Gerade die Stadtgrenze ist als Verkehrsknotenpunkt für alle Verkehrsteilnehmer einseitig nur für das Auto optimiert. Fußgänger und Radfahrer haben hier das Nachsehen: Einerseits ist es höchst gefährlich für die schwächsten Verkehrsteilnehmer diese Kreuzung zu queren. Anderseits ist dieser Verkehrsknotenpunkt ein Desaster - was zahlreiche Unfälle auf dieser Kreuzung beweisen.
Insbesondere fordern wir, dass den Radfahrern eine sichere Querung dieser Kreuzung ermöglicht wird. Viele Menschen würden nämlich sehr gerne auf das Fahrrad umsteigen, fühlen sich aber unsicher. Oder würden Sie ihr Kind über diese Kreuzung fahren lassen? Und ist diese Verkehrssituation behindertengerecht?

Programm: Es wird einer Route ( Jakobinenstr. / Kiosk – Gebhardstraße – Nürnbergerstr. - Friedrichstraße – Maxstraße – Schwabacherstraße – Herrnstraße – Ritterstraße – Jakobinenstraße / Kiosk) abgefahren. 

Es haben sich bisher folgende Redner angekündigt: Olaf Höhne (ADFC), Harald Riedel (Grüne),  Ulrich Schönweiß (Die Linke), Dekan Siechelstil. 

Warum das Ganze?

 Am 25.03.2019 wird im Verkehrsausschuss über einen Antrag "Die Linke" abgestimmt. Der Antrag betrifft eine Spur für den Radverkehr an der Stadtgrenze. 


Wann und Wo
Dienstag, 19.03.2019 - 17:30 Uhr
Treffpunkt Jakobinenstraße / Kiosk Fürth
ADFC Fürth - info@adfc-fuerth.de
V.i.S.d.P.: U. Schönweiß, Königstr. 95 in 90762 Fürth

 

2. Radverkehrskonzept im Landkreis Fürth gestartet!

Wir sind mit dabei.

In den Medien kann man immer lesen, die nachhaltige Verkehrswende findet in den Städten statt. Wir dürfen sagen: in Mittelfranken stimmt das nicht! Die Verkehrswende kommt nicht in Nürnberg, Fürth oder Ansbach, sondern auf im Landkreis Fürth.
Im Landkreis hat Ende Januar 2019 das 2. Radverkehrskonzept mit Bürgerbeteiligung begonnen - im Markt Roßtal.Landrat Matthias Dießl hat darüber hinaus informiert, dass das Radkonzept des Landkreises auch bis Mitte des Jahres überarbeitet wird - zusammen mit dem Büro Kaulen, die auch für das Radverkehrskonzept Stein beauftragt waren. Hier geht es um die Verbindungen zwischen den Gemeinden. Und in Aussicht gestellt wird auch ein weiteres Radverkehrskonzept in einer weiteren Gemeinde im Landkreis.

Und was gibt es Neues zum Radschnellweg Zirndorf - Gebersdorf?  Es läuft zur Zeit schon die artenschutzrechliche Prüfung für diesen Radschnellweg auf der alten Biberttalbahntrasse. Wenn die Prüfung erfolgt ist, startet dann hoffentlich die Planung. Und vielleicht wird dann der Radschnellweg pünktlich zur Eröffnung der neuen U-Bahn-Strecke fertig. 

Hier ist der Link zur Online Beteiligung in Roßtal:

https://www.rosstal.de/online-beteiligung-zum-radverkehrskonzept-anregungen-zum-radverkehr-in-rosstal



© ADFC Fürth 2019

Fahrradfahrerzählung Jakobinenstr.

Hier geht´s zum Tourenprogramm 2018 online!!!!